Rudenkirtag 2019

Auch der Rudenkirtag 2019 ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Wir haben heuer die Messe am Beginn gestaltet und dann wieder wie immer unsere Gstanzln und 2 Lieder vorgetragen. Besonders hervorheben muss man dabei unseren Neuzugang Klemens, der schon beim ersten offiziellen Rudenkirtag ein Solo übernommen und hat und die Herausforderung „Summaabend“ ganz hervorragend gemeistert hat. Auch unsere Gstanzln (wie immer mit der dichterischen Unterstützung von „Mastermind“ Klaus) sind wieder sehr gut angekommen.

Leider war der heurige Rudenkirtag vom Tod unseres langjährigen Tanzherrn und Freundes Peter Mandorfer überschattet, der 2 Tage davor nach schwerer Krankheit verstorben ist. Ganz in seinem Sinn haben wir alle aber den Rudenkirtag in seinem Andenken durchgezogen und sind uns sicher, dass er wohlwollend auf uns und das Rudensingen herunter schaut.

Danke für dein tolles Engagement über so viele Jahre, lieber Peter!

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.